Sprachreise Malta  mit Eurocentres
Kontakt Anmeldung

Sprachreisen Malta

Sprachreise Malta

Klima, Geschichte und Kultur

Malta bietet viel Vorzüge für eine angenehme Sprachreise:

Lage und Klima
Die maltesischen Inseln liegen im Zentrum des Mittelmeers, etwa 100 km südlich von Italien und 200 km nördlich von Afrika. Insgesamt 5 Inseln gehören zum Archipel: Malta, Gozo, Comino und Cominotto und Filfla, wobei die beiden letztgenannten unbewohnt sind.

Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 32° C im Sommer und 15° C im Winter. Praktisch das ganze Jahr über ist es sonnig, mit blauem Himmel und warmen Wassertemperaturen – sogar im Winter.

Kein Wunder also, dass Malta bei Wassersportlern sehr beliebt ist. Tauchen, Wasserskifahren, Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Wasserpolo und Fischen sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Auf der Insel können Sie neben vielen anderen Sportarten beispielsweise reiten, Golf oder Tennis spielen.
Sie können während Ihrer Sprachreise nach Malta das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.

Geschichte
Malta und die kleinere Nachbarinsel Gozo sind reich an geschichtlichen Denkmälern. Malta ist voller prähistorischer Tempelanlagen (die ältesten noch stehenden Gebäude der Welt sind hier zu finden), unterirdischen Höhlentempel und Katakomben. Sie können während Ihrer Sprachreise nach Malta das Angenehme mit den Nützlichen verbinden.

Die mittelalterlichen Auberges und gewaltigen Festungen aus der Zeit der Tempelritter von St. John sind immer noch gut erhalten. Valletta, die Hauptstadt von Malta, und Mdina, die alte Hauptstadt vor Ankunft der Ritter, besitzen viele Kunstgalerien und Museen.

Die Kathedrale der St. John`s Ritter in Malta ist einzigartig – sowohl aufgrund ihrer Architektur also auch durch die Wandmalereien und die Fassadengestaltung. Die berühmtesten Familien Europas sind hier dargestellt. Neben den reichen Schätzen in der Kirche kann man hier Caravaggios "Heiligen Hieronymus" und sein einziges signiertes Meisterwerk "die Enthauptung des heiligen Johannes" bewundern. Das Manoel Theater mit seiner barocken Ausstattung ist eines der ältesten Europas.

Jede Stadt auf Malta hat etwas Besonderes zu bieten. Wer sich für Archäologie und Geschichte interessiert, kann die alte Tempelanlagen - Hüter vieler Geheimnisse - besuchen. Die alten befestigten Städte Mdina und Valletta können ebenfalls zahlreiche Geschichten erzählen: von Phöniziern und Karthagern, Römern und Arabern, Johannitern und Briten.

Sonnenanbeter zieht es an die idyllischen Sandstrände an der Golden Bay und der Mellieha Bay.  Wassersportler Wassersportler und Erholungssuchende werden ihre Freude an der charmanten Schwesterinsel Gozo haben. Dort wird maltesische Tradition großgeschrieben und eine überwältigende Natur geboten.

Für alle Gechichtsinteressierten bietet Malta als Ziel für eine Sprachreise einen immensen Reichtum.

Bevölkerung
Ungefähr 400 000 Menschen bevölkern die maltesischen Inseln. Durch die wechselvolle Geschichte und die zahlreichen Begegnungen mit Fremden haben sich die Malteser zu einem gastfreundlichen und überaus offenen kosmopolitischen Volk entwickelt.

Die meisten Malteser sind katholisch. Die in der Verfassung garantierte Religionsfreiheit ermöglicht und sichert aber auch anderen Glaubensgemeinschaften ihre Existenz. Die Lebensweise der Malteser wird allgemein als ruhig und entspannt beurteilt - vielleicht dient dies für Sie als Anregung zu einer gemächlicheren und friedlicheren Lebensweise, als Sie dies von zuhause gewöhnt sind.

Obwohl Malta klein an Fläche ist, ist es doch eine moderne Insel voller Leben, Industrie und Handel. Werften, Textilindustrie und Tourismus sind ein großer Faktor in der maltesischen Wirtschaftwelt.

Nach mittlerweile 160 Jahren unter britischer Verwaltung ist die Insel wohl der britischste Ort im Mittelmeer und Südeuropa. Jeder Zeitungskiosk führt englische Blätter in seinem Sortiment. Studenten, die nach Malta kommen, können überall ihr Englisch anwenden, da es im ganzen Land gesprochen wird.

Gelegenheiten dazu werden Sie leicht bekommen: Gerade im Sommer finden immer irgendwo auf der Insel Festlichkeiten statt - an der Küste reiht sich ein Grillfeuer neben das andere. Jedes Wochenende wird in den verschiedenen Städten und Dörfern gefeiert. Malta präsentiert sich in vielen Farben, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Feuerwerke, die dann abgebrannt werden. Lassen auch Sie sich von dieser Vielfalt verzaubern!

Sprachreise nach Malta oder nach England? Hier finden Sie noch ein paar Überlegungen dazu.


Hafen Malta

Sprachreise Malta - Hafen

Feuerwerk Malta

Sprachreise Malta - Feuerwerk

Meer Malta

BadespaƟ in Malta

Sprachreise Malta

Sprachreise Malta Adresse der Sprachschule: Eurocentres Malta - 29, Victor Denaro Street, Msida MSD1604 Malta
Datenschutzerklärung